Der Verband

Der Verband – Selbstverständnis und Ziele

Der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V. (ZDG) ist die Vertretung aller an der Geflügelwirtschaft Beteiligten und Interessierten. Er vertritt deshalb die Interessen der gesamten deutschen Geflügelwirtschaft auf Bundesebene gegenüber politischen und amtlichen sowie berufsständischen Stellen, der Öffentlichkeit und dem Ausland und tritt als sachverständiger Berater und Gutachter auf. 

Dabei bemüht er sich im Interesse der deutschen Geflügelwirtschaft um ständigen und engen Kontakt und einen regen Gedankenaustausch mit allen in- und ausländischen Organisationen des landwirtschaftlichen Berufsstandes und der Wirtschaft. Er fördert den Gedanken- und Erfahrungsaustausch seiner Mitglieder untereinander und widmet sich der Förderung der Forschungs- und Versuchstätigkeit sowie der Förderung der Beratung auf den Gebieten Produktionstechnik, Betriebswirtschaft und Absatz bzw. Verwertung mit dem Ziel, die deutsche Geflügelwirtschaft international wettbewerbsfähig zu machen bzw. zu erhalten.

 

Das Magazin für die Geflügel-wirtschaft und Schweineproduktion ist das offizielle Organ des Zentral-verbandes der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V.

Nach Einstellung der Bericht-
erstattung durch die ZMP hat der Ulmer Verlag die Initiative ergriffen und einen Service-Bereich gegründet, um die entstandene Lücke zu füllen und die Marktbericht-
erstattung für die Segmente Eier und Geflügel weiterführen zu können.

German
English
Mitglieder-Login: