Bundesverband bäuerlicher Hähnchenerzeuger

Bundesverband bäuerlicher Hähnchenerzeuger e.V.

Im Bundesverband bäuerlicher Hähnchenerzeuger e.V. (BVH) sind landwirtschaftliche Betriebe aller Herstellungsstufen von deutschem Hähnchenfleisch – Brütereien, Mäster und Vermarkter – organisiert. Der Verband hat es sich zur Aufgabe gemacht, Informationen über die Hähnchenerzeugung zu bündeln, alle Beteiligten sowie Behörden und Institutionen kompetent zu informieren und damit die deutsche Hähnchenwirtschaft international wettbewerbsfähig zu machen.

Mit derzeit rund 1000 Mitgliedern sind 95% der deutschen Hähnchenwirtschaft im BVH organisiert.

Bundesverband bäuerlicher Hähnchenerzeuger e.V.
Claire-Waldoff-Straße 7
10117 Berlin
Tel. 030 / 28 88 31-10
Fax: 030 / 28 88 31-50
E-Mail: bvh@zdg-online.de 

Vorsitzender: Rainer Wendt
Stellvertretender Vorsitzender: Hermann Albers
Geschäftsführer: Dr. Thomas Janning

Ehrenpräsident: Cord H. zum Felde

Informationen für Verbraucher unter www.deutsches-gefluegel.de

Das Magazin für die Geflügel-wirtschaft und Schweineproduktion ist das offizielle Organ des Zentral-verbandes der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V.

Nach Einstellung der Bericht-
erstattung durch die ZMP hat der Ulmer Verlag die Initiative ergriffen und einen Service-Bereich gegründet, um die entstandene Lücke zu füllen und die Marktbericht-
erstattung für die Segmente Eier und Geflügel weiterführen zu können.

German
English
Mitglieder-Login: